Frühstücksburger mit Laugencroissant Bun von Ina is(s)t

35 min
Einfach
90 g St. Mang Rubius
80 g dünner Kochschinken
30 g Natron
1 Pckg Blätterteig
6 Eier
3 EL saure Sahne
1 EL Senf
1⁄2 TL Honig
1⁄2 TL Salz
Etwas Pflücksalat
Prise getrockneter Dill

Zubereitung

Und so einfach gelingt es.

1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Für die Croissant Buns den Blätterteig ausrollen, in 6 lange Streifen schneiden und diese Streifen jeweils locker aufrollen und mit der Hand plattdrücken. 1l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Natron dazugeben (Achtung, schäumt!) und 1⁄2 TL Salz dazugeben. Jeden Bun ca. 45 Sek in der Natronlauge baden, dann ca. 25-30 Min im Ofen backen.

2. Saure Sahne, Senf, Honig und Dill zu einer Creme verrühren, den Salat waschen und trocknen, den Käse in Scheiben schneiden und die Eier zu Spiegeleiern in einer Pfanne anbraten. Fertige Buns aufschneiden, mit der Creme bestreichen, mit Salat, Schinken, warmen Ei und Käse belegen und servieren.

© Ina is(s)t

Tipp

Blätterteig ganz einfach selbst gemacht – Ina Is(s)t erklärt wie es geht unter: https://inaisst.de/ham-cheese-fruehstuecks-burger-mit-laugen-croissant-bun/

St.Mang Rubius.

Der Milde.

Der original Rubius mit dem sanften Charakter. Mild-würzig im Geschmack und von besonders geschmeidiger Textur durch einen Fettgehalt von 55 % i Tr.  

Nährwertangaben pro 100 g:

Fettgehalt: 55 % Fett i.Tr., 180 g, 
Brennwert: 1314 kJ/317 kcal, 
Fett: 27 g, 
gesättigte Fettsäuren: 18 g, 
Kohlenhydrate: < 0,5 g, 
davon Zucker: < 0,5 g, 
Eiweiß: 18g, 
Salz: 1,8 g, 
Cholesterin: 100 mg

Köstliche Rubius-Rezepte.

Heiße und kalte Gerichte mit Rubius.