Limburgernudeln mit Bärlauch Sahnesoße

20 min
Einfach
Zutaten (für 4 Portionen)

500 g Lieblingspasta
400 ml Sahne
100 g St. Mang Original Allgäuer Limburger 40 % Fett i. Tr.
10 Blätter Bärlauch
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
2 TL Bärlauch Pesto
Eine handvoll geriebener Käse
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Und so einfach gelingt es.

1.
Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Bärlauch waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Den Limburger in kleine Stücke schneiden.

2.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin dünsten, bis sie glasig werden. Den Bärlauch hinzugeben und kurz anschwitzen, schließlich mit der Sahne aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit kann nun die Pasta nach Anleitung gekocht werden.

3.
Das Pesto sowie die Käse hinzugeben und einrühren, bis die Käse geschmolzen sind und eine cremige Soße entsteht. Die al dente gekochte Pasta in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Pro Portion ca. 3923 kJ; 938 kcal; KH 93,6 g; E 30,5 g; F 48,9 g

St.Mang Limburger.

Das Original.

Der klassische Limburger, nach dem Originalrezept, das Carl Hirnbein 1829 aus Belgien ins Allgäu mitbrachte und sich durch Franz Mang etablieren konnte.

Nährwertangaben pro 100  g:

Fettgehalt: 40 % Fett i.Tr., 200  g, 
Brennwert: 1103  kJ/265  kcal,
Fett: 19  g, 
gesättigte Fettsäuren: 12  g, 
Kohlenhydrate: < 0,5  g
davon Zucker: < 0,5  g,
Eiweiß: 23  g,
Salz: 2,3  g, 
Cholesterin: 60  mg

Köstliche Limburger-Rezepte.

Heiße und kalte Gerichte mit Limburger.