Vollkorngnocchi überbacken mit Limburger und Tomatensauce

40 min
Einfach
100 g St. Mang original Allgäuer Limburger
400 g Vollkorngnocchi
5 große Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Italienische Kräuter
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Und so einfach gelingt es.

1.
Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Tomaten schälen und passieren. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Limburger in Scheiben schneiden.

2.
Gnocchi kurz in einem Topf mit Wasser aufkochen lassen und sie an-schließend in eine Auflaufform geben.

3.
Die Tomaten zusammen mit Zwiebel und Knoblauch darüber verteilen und alles mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken. Limburger darauf auslegen und alles für ca. 30 Minuten im Backofen backen.

Pro Portion ca. 1405 kJ; 336 kcal; KH 51,7 g; E 14,2 g; F 6,8 g Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Tipp

Tomaten schälen sich am besten, indem sie unten mit einem Kreuz eingeritzt werden und in ein Gefäß mit kochend heißem Wasser kommen. Wenn sich die Haut schon fast alleine abzieht, dann die Tomaten in Eiswasser legen.

Und wenn es einmal schnell gehen muss, dann einfach 400 g passierte Tomaten aus der Dose nehmen.

St.Mang Limburger.

Das Original.

Der klassische Limburger, nach dem Originalrezept, das Carl Hirnbein 1829 aus Belgien ins Allgäu mitbrachte und sich durch Franz Mang etablieren konnte.

Nährwertangaben pro 100  g:

Fettgehalt: 40 % Fett i.Tr., 200  g, 
Brennwert: 1103  kJ/265  kcal,
Fett: 19  g, 
gesättigte Fettsäuren: 12  g, 
Kohlenhydrate: < 0,5  g
davon Zucker: < 0,5  g,
Eiweiß: 23  g,
Salz: 2,3  g, 
Cholesterin: 60  mg

Köstliche Limburger-Rezepte.

Heiße und kalte Gerichte mit Limburger.