Say cheese around the world! 

Die charakterstärksten Käse dieser Welt. 

Käse-Herstellung ist ein Handwerk. Nein, es ist sogar noch viel mehr als das: Es ist eine Passion und eine Leidenschaft, die wir vom Allgäu aus mit der ganzen Welt teilen. In einigen Ländern können Sie unsere Weichkäse-Spezialitäten schon erstehen und dort wo nicht, wollen wir ihnen andere charakterstarke Käse vorstellen, die untrennbar mit einer Region verbunden sind. 

Queso Manchego – Die Berühmtheit aus Spanien.

Manchego-Käse gehört zu den berühmtesten Käsesorten Spaniens und ist ein (geschützter) Schafskäse aus der Region La Mancha. Seinen Namen hat er den Manchego-Schafen zu verdanken, aus deren Milch dieser besondere Käse hergestellt wird. Dank seiner verschiedenen Reifestufen verwöhnt der Manchego-Käse gleich vier unterschiedliche Geschmäcker. In der frischen Form „Fresco” überzeugt er bereits nach zwei Wochen mit seinem vollmundigen, aber milden Geschmack. Für ihre halbfeste Konsistenz – „Semicurado” – reift die Delikatesse zwischen drei Wochen und drei Monaten. Wer es hingegen lieber süß und nussig mag, sollte den Reifegrad „Curado” probieren, der sich nach ca. einem halben Jahr einstellt, und scharf wird es nach einem Jahr mit der „Viejo” genannten Reife und ihrer vollmundigen Pfeffernote.

Bavarian Made - St.Mang in den USA. 

Nicht nur zu Zeiten des Oktoberfests, aber da besonders gut angenommen: unsere St.Mang Käse unter ihrem amerikanischen Beinamen „Bavarian Made”. Ein Siegel, das die amerikanischen Käse-Freunde gut annehmen und mit Qualität und Tradition verbinden. Mit diesen Vorschusslorbeeren treten unsere Produkte die lange Reise an, damit auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten kein Käse-Freund auf eine echte Allgäuer Weichkäse-Spezialität verzichten muss.

Der Elchkäse aus Bjurholm.

Die im Nordosten gelegene Stadt der skandinavischen Nation ist für eine wahre Delikatesse bekannt: den vielfach ausgezeichneten Elchkäse. Eine wunderbar weiche Käse-Sorte, die – wie es der Name schon sagt – aus der äußerst raren Milch der Elchkuh gewonnen wird. Sie verleiht ihm einen unheimlich intensiven Geschmack, durch die geringe Menge, die gewonnen werden kann, aber auch einen stolzen Preis.

„Wenn man einem Bettler Käse gibt, so will er ihn rösten.”

Schwedisches Sprichwort

Serbischer Pule.

Hätten Sie gedacht, dass der teuerste Käse der Welt aus Eselmilch hergestellt wird? Wird er aber! Genauer gesagt, aus der Milch des Balkan-Esels, die als nahezu ausgestorben gelten. Maximal 500 Tiere leben heute noch in dem Naturreservat Zasavica, was ihre Milch besonders rar und den sogenannten serbischen Pule so teuer macht. Bei diesem weißen Käse handelt es sich um eine bröckelige Sorte mit sehr intensivem Geschmack.

Hobby des Monats Mai – Heimgärtnern.

Heimgärtnern ist ein leidenschaftliches Hobby, das uns etwas zurückgibt. Man sieht die Pflanzen nicht nur wachsen und gedeihen, sondern kann sich und seine Liebsten auch noch mit frischem Obst und Gemüse versorgen. Ganz ohne eigenen Garten!

Die besten Rezepte mit St.Mang-Käse.

Dass unsere Käse-Spezialitäten pur ein wahrer Genuss sind, ist bekannt. In unserem Rezeptbereich finden sich allerdings jede Menge Ideen, für das Kochen mit Limburger, Kochen mit Romadur und Rubius-Rezepte.