Sauerkraut-Auflauf mit Kassler und St. Mang Limburger überbacken

50 min
Einfach

Zutaten (für 4 Portionen)

1 St. Mang Limburger
400 g Sauerkraut
250 g Kassler
500 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Eier
200 ml Sahne
1 EL Öl Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Und so einfach gelingt es.

1.
Zwiebeln schälen und kleinschneiden. Kassler in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin ca. 3 Minuten dünsten. Kassler-Würfel dazugeben und 2 Min. mitbraten. Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. In ausreichend Salzwasser ca. 15 Min. köcheln lassen. Anschließend abtropfen lassen. Sauerkraut auspressen.

2.
Den Backofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen. Ei und Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform etwas einfetten. Die halbe Menge an Kartoffeln, Sauerkraut, Kasseler und Zwiebeln jeweils als Schicht in die Auflaufform geben. Vorgang wiederholen. Sahne und Käse darüber verteilen. Im Ofen ca. 30 Min. backen. 

St.Mang Limburger.

Das Original.

Der klassische Limburger, nach dem Originalrezept, das Carl Hirnbein 1829 aus Belgien ins Allgäu mitbrachte und sich durch Franz Mang etablieren konnte.

Nährwertangaben pro 100  g:

Fettgehalt: 40 % Fett i.Tr., 200  g, 
Brennwert: 1103  kJ/265  kcal,
Fett: 19  g, 
gesättigte Fettsäuren: 12  g, 
Kohlenhydrate: < 0,5  g
davon Zucker: < 0,5  g,
Eiweiß: 23  g,
Salz: 2,3  g, 
Cholesterin: 60  mg

Köstliche Limburger-Rezepte.

Heiße und kalte Gerichte mit Limburger.